TAS Maßnahmen zur Kindersicherheit:
Das Thema Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr hängt in vielen Fällen von der richtigen Sicherung im Auto ab.Beim Umgang mit Kindersitzen kann man viel falsch machen. Im Auto sind Kinder besonders gefährdet.Bereits ein Aufprall mit Tempo 30 kann tödlich sein. Ein Kindersitz soll schützen, tut das aber nicht immer zuverlässig. TAS liegt vor allem die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer am Herzen und empfiehlt Produkte der Marke RECARO. Diese Produkte spielen in Punkto Sicherheit, Qualität und Ergonomie unzweifelhaft in einer Sonderliga.

TAS Maßnahmen zur Kindergesundheitsförderung:
TAS empfiehlt die Einführung der täglichen Turnstunde in den Schulen.
TAS empfiehlt die Reduzierung der Schulstunden auf Einheiten zu max. 35 Minuten.